Liebes Dock18
Lieber Mark

Mark Sandrich begann als Filmregisseur in Hollywood noch zur Zeit des Stummfilms. Seine erste Kurzfilmkomödie drehte er 1926. Mit Beginn des Tonfilms gehörte er zu führenden Regisseuren von musikalischen Komödien, die er für RKO Pictures realisierte. Von den berühmten neun Tanzfilmen mit Fred Astaire und Ginger Rogers drehte er allein fünf. Der berühmteste ist Ich tanz mich in dein Herz hinein aus dem Jahre 1935. Seinen letzten Film drehte er 1945: Blues Skies mit Fred Astaire und Bing Crosby. Er starb während der Dreharbeiten während eines Kartenspiels mit seiner Ehefrau an einem Herzanfall † 4. März 1945 in Hollywood.

Fr 20.03.2015 Public domain screening, Dock18 20-24
Eintritt kostenlos ab 19.30

Gezeigt werden zumindestens folgende Filme (wer noch weitere Filme findet, gerne mitbringen) simultan:
The Talk Of Hollywood, 1929
The Gay Nighties, 1933
Carefree (dt. Fassung), 1938
Holiday inn, 1942
Buck Benny Rides Again, 1945

in verschiedenen Formaten (Super8/16mm, VHS, digital, Livestreaming, ...) mit Public domain Bar. Der Abend wird live gestreamt und aufgezeichnet (Achtung, jede Äusserungunter Creative Commons).

$